Landtagswahl 2018

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

am 14. Oktober 2018 waren Sie zur Wahl gerufen – und haben mir mit Erst- und Zweitstimmen in großer Zahl Ihr vertrauen ausgesprochen. Herzlichen Dank dafür. Mit großer Motivation setze ich mich auch weiterhin dafür ein, Lebensqualität und soziale Sicherheit in Bayern zu erhalten und auszubauen.

Bei meiner politischen Arbeit stehen Themen im Mittelpunkt, die ich neutral angehen kann. Denn Freie Wähler verzichten Freiwillig auf Großspenden, die schnell mit Abhängigkeiten verbunden sein können. Dies begrenzt allerdings die Mittel für einen Wahlkampf. Bei uns gibt es deshalb keine bezahlten Kräfte. Deshalb sind unsere Kandidaten, wie ich, auf ehrenamtlichen Helfer angewiesen, die uns in den Ortsverbänden freiwillig zur Seite stehen. Diesen wurde bei dieser Wahl besonders viel abverlangt – da Vandalismus und Sturm für hohe Verluste sorgten. Während bei der Bundestagswahl ca. 5 Prozent der Plakate ersetzt werden mussten, waren diesmal Mehrarbeiten um 20 Prozent notwendig. Natürlich habe ich dabei selbst mit angepackt. Dies wird bei den Freien Wähler zu Recht auch erwartet. Gemeinsam haben wir auf diese Weise in den letzten acht Wochen 2.500 Plakate bewegt.

Nur Dank der Unterstützung der Ortsverbände war es zudem möglich, alle Haushalte im Wahlkreis mit einem Informationsflyer zu versorgen. Über 70.000 Handzettel zu verteilen, ist eine zeitaufreibende Angelegenheit, bei der wir in vielen Orten auch durch die Angehörigen von Mitgliedern unterstützt wurden. Auch Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderäte oder Vorstandsmitglieder haben sich mit auf den Weg gemacht.

Auch wenn aktuell noch nicht alle Wahlergebnisse vorliegen, kann ich – stellvertretend für alle unsere Kandidaten – feststellen: Gemeinsam haben wir mit begrenzten Mitteln ein hervorragendes Ergebnis eingefahren. Ein herzliches Dankeschön deshalb an alle, die uns auf dem Weg in den letzten Monaten begleitet und unterstützt haben. Sei es durch einen gut gemeinten Rat, eine Einladung zu einer Veranstaltung, das Aufhängen eines Plakates, das Austragen eines Flyers oder ein nettes Wort.

Unser Wahlkampf zeigt sehr schön: Politik wird bei den Freien Wählern von Menschen aus der gesellschaftlichen Mitte für die Mittelschicht gemacht. Dies ist das beste Mittel gegen Populismus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen