AktuellesEuropaMittelfranken

Fördermittel aus Brüssel ermöglichen Projekte im Aischgrund

Hauptversammlung der LAG Aischgrund in Neustadt/Aisch

Sieben Jahre konnte ich als Mitglied die Geschicke der Lokalen Aktionsgruppe Aischgrund (LAG) begleiten. Heute konnte ich als Gast die Hauptversammlung im Landratsamt Neustadt/Aisch-Bad Windsheim verfolgen. Spannende Projekte werden mit Fördermitteln der Europäischen Union auf den Weg gebracht. Eine tolle Sache.

Dennoch frage ich mich bis heute, ob es sinnvoll ist Steuergelder nach Brüssesl zu überweisen – um sie dann mit enormem bürokratischen Aufwand wieder in die Region zu holen. Hier ist aus meiner Sicht Nachholbedarf. Weder Edmund Stoiber noch Walter Nussel haben Bürokratie spürbar abgebaut. Die Menschen wünschen sich aber mehr Selbstbestimmung vor Ort und weniger Machtspiele in Brüssel. Hier sind wir Freie Wähler die anständige und richtige Alternative. Starke Kommunen waren schon immer unser Thema.

Neustadt a. d. Aisch
Blick vom Landratsamt über Neustadt/Aisch
LAG Vorstand 2017 Aischgrund
LAG-Vorstand mit MdL Gabis Schmidt
Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen